Print

Spenden

Auf Ihre Hilfe kommt es an 

Die Finanzierung der Kerndienstleistungen der Spitex Stadt Luzern ist mit den Finanzierungs-Partnern sichergestellt und geregelt.

Neben diesen finanzierten Kerndienstleistungen gibt es u.a. auf die Spitex-Klientinnen und -Klienten fokussierte Angebote, Projekte und Prozesse, die einen wichtigen Beitrag zur Dienstleistungsqualität und damit zur Unternehmensentwicklung und besseren Positionierung der Spitex Stadt Luzern leisten. Die besondere Herausforderung dabei ist, ist, dass diese Aktivitäten nicht über die traditionellen Finanzierungskanäle (Krankenkasse, Gemeinde) finanziert werden.

Ein prominentes Beispiel ist der von der Spitex Stadt Luzern angebotene  ‚Brückendienst‘ (Palliativ-Onkologie Pflege), eine als notwendig und sinnvoll beurteilte ambulante Spitex-Dienstleistung, die ohne einen jährlich bedeutenden Spendenzufluss nicht überlebensfähig ist. 

Auch wenn es das Bestreben ist, über Leistungsvereinbarungen und gesetzliche Regelungen einen möglichst hohen Deckungsgrad für die Spitex-Aktivitäten zu erreichen, wird es auch in Zukunft Geschäftsfelder geben, die eine Spenden-Finanzierung notwendig machen, um dem vollen Dienstleistungsauftrag gerecht zu werden.  


Für Ihre Spende auf das Postkonto 60-19772-1 danken wir Ihnen herzlich.

Sie leisten damit einen wichtigen Beitrag für die Weiterentwicklung von Spitex Stadt Luzern und helfen mit, das Angebot Brückendienst (Palliativ-Onkologie Pflege) auch künftig sicherzustellen.  

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf

Persönliche Angaben

 

Vereinsstatuten  

Leistungsvereinbarung
(verlängert bis Ende 2017)

Mitglied werden