Einstieg-pflege.ch – für mehr Quereinsteigende in der Diplompflege

2022-06-27 13_44_31-Quereinstieg in Pflege_ Kampagnenmaterial und 2 weitere Seiten - Geschäftlich – .png


Melanie Dähler aus Root hat die Ausbildung zur Kauffrau absolviert. Sarah Kempf aus Haldi bei Schattdorf ist gelernte Coiffeuse. Aleksandar Djuric, der in Kriens wohnhaft ist, absolvierte zuerst das eidgenössische Attest (EBA), gefolgt von einem eidgenössischen Fähigkeitszeugnis (EFZ) als Koch. Ana Perez aus Ebikon verkaufte Kleider in einem Modegeschäft und Peter Renggli aus Alpnach Dorf leitete ein Logistikteam. Sie könnten unterschiedlicher nicht sein. Doch eines haben sie alle gemeinsam: Unabhängig ihrer Erstausbildung haben sie den Entscheid getroffen, die Ausbildung zur diplomierten Pflegefachperson HF zu absolvieren.

Menschen wie sie braucht die Pflege, um auch künftig genügend Pflegefachkräfte rekrutieren und Ausbildungsplätze besetzen zu können. Nach der Lancierung der Kampagne zur Förderung von Wiedereinsteigenden vor zwei Jahren fokussiert sich XUND jetzt auf Quereinsteigende. Die Kampagne «Von Mensch zu Mensch – unabhängig der Erstausbildung in die Pflege einsteigen» soll potenzielle Quereinsteigende ansprechen und sie bei ihrer Entscheidung für eine berufliche Veränderung unterstützen. Auf der Plattform «einstieg-pflege.ch» finden Interessierte Informationen zum Beruf, zur Ausbildung und zur Finanzierung der Ausbildungszeit, Kontakte zu Ausbildungsbetrieben sowie ein Selbsteinschätzungstool für das Lernen auf Stufe der Höheren Fachschule.

Auch bei der Spitex Stadt Luzern haben bereits zahlreiche Quereinsteigende ihren Einstieg in die Pflege erfolgreich gemeistert. Unsere Ausbildungsverantwortliche Karin Hirschle freut sich auf viele weitere Interessierte.