Print

Kein Platz zum Sterben

Vor zehn Jahren haben Bund und Kantone beschlossen, die Palliativ-Pflege in der Schweiz zu fördern. Aber noch immer mangelt es an Hospizen, also spezialisierten Häusern, in denen Menschen beim Sterben begleitet werden.

Hören Sie hier, warum es solche Hospize in der Schweiz schwer haben. Auch Sabine Moser, Stv. Teamleiterin vom Team Brückendienst, wurde interviewt.